Das Foto zeigt eine Blumenwiese im Frühling vor dem Eingang West am Berliner Charité Campus Benjamin Franklin.
Blumenwiese CBF

Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde – HNO Berlin

Die Hals-, Nasen-, Ohren-Klinik in Berlin ist Teil der Charité – Universitätsmedizin Berlin, die sich direkt am Campus Benjamin Franklin in Steglitz befindet. Ein umfangreiches Leistungsspektrum, ein Höchstmaß an Fachkompetenz und das Ziel, Menschen zu helfen, machen die Klinik der HNO der Charité Berlin am Campus Benjamin Franklin aus.

Die Klinik bietet sämtliche Leistungen an, die der HNO-Heilkunde zugeschrieben werden können. Dazu gehören die gesamte Bandbreite der Kopf- und Halschirurgie einschließlich interdisziplinäre Operationen im Bereich der Schädelbasis und Orbitachirurgie sowie die Mittelohrchirurgie. Als erste Anlaufstelle für die HNO-Heilkunde in Berlin findet eine enge Zusammenarbeit mit dem zertifizierten CCCC, dem Charité Comprehensive Cancer Center, statt. Dadurch ist auch die optimale, zeitgerechte und interdisziplinäre Behandlung von Kopf-Hals-Tumoren möglich.

Das Team der HNO-Abteilung der Charité am Campus Benjamin Franklin setzt sich aus insgesamt 13 Fach- sowie Assistenzärztinnen und -ärzten zusammen. Jedes Jahr werden in den beiden OP-Sälen insgesamt rund 2000 operative Eingriffe durchgeführt. Stationär behandelt die HNO Berlin jährlich etwa 2300 Patienten.