Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Das Foto zeigt den Campus Benjamin Franklin der Charité - Universitätsmedizin Berlin aus der Vogelperspektive.

Tauchmedizin an der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

In der Sprechstunde für Tauchmedizin wird eine qualifizierte Beratung und Untersuchung für die Ausstellung der Tauchtauglichkeit sowie die Behandlung und Beratung bei weiteren Beschwerden beim Tauchen (z.B. Schwierigkeiten beim Druckausgleich) angeboten.

Sie befinden sich hier:

Tauchtauglichkeitsuntersuchung

Die in unserer Klink durchgeführte Tauchtauglichkeitsuntersuchung beruht auf den Empfehlungen der deutschen Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM e.V.). Zum Vorbeugen von Tauchunfällen werden regelmäßige medizinische Kontrollen empfohlen bzw. vorgeschrieben.

Die Untersuchung umfasst neben einer ausführlichen Anamnese (Fragen zur medizinischen und tauchspezifischen Vorgeschichte) eine gründliche körperliche Untersuchung einschließlich Otoskopie (Trommelfellbeweglichkeitsmessung) und Nasenendoskopie.

Das empfohlene Untersuchungsintervall der GTÜM beträgt:

- Alter zwischen 18 und 39 Jahre: alle 3 Jahre

- Alter unter 18 Jahre: einmal pro 1 Jahr

- Alter über 40 Jahre: einmal pro Jahr

Folgende Unterlagen müssen zur Untersuchung mitgebracht werden:

  • Ruhe-EKG
  • Lungenfunktionsprüfung
  • ab dem 40. Lebensjahr, bzw. kardiovaskulären Vorerkrankungen ein Belastungs-EKG

Sollten aus medizinischer Sicht die Voraussetzungen für die Tauchtauglichkeit erfüllt sein, wird eine entsprechende Bescheinigung (mehrsprachig) direkt nach der Untersuchung ausgestellt.

Was kostet eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung?

Die Tauchtauglichkeitsuntersuchung wird von den Krankenversicherungen meist nicht erstattet und ist daher eine Selbstzahlerleistung. Die Kosten belaufen sich nach den Empfehlungen der GTÜM e.V auf ca. 70 Euro ohne Durchführung eines Belastungs-EKG’s sowie Lungenfunktionsdiagnostik.

Terminvereinbarung

Termine für die Sprechstunde für Tauchmedizin können Sie direkt über das HNO Sekretariat vereinbaren:

+49 30 450 555 030

+49 30 450 555 970