Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Blick über die linke Schulter eines Mannes. Ihm gegenüber sitzt eine junge Ärztin im weißen Kittel, die ihn ansieht und mit dem Finger auf ein Röntgenbild zeigt, dass sie in der anderen Hand hält.

Tumore und Verengung der Luftröhre

Sie befinden sich hier:

Unser Leistungsspektrum

  • die Behandlung von Luftröhrenverengungen im Kindes- und Erwachsenenalter durch unterschiedliche Methoden (Aufdehnung von innen, mikroskopische Eröffnung mit CO2-Laser von innen oder Resektion der Engstelle von außen)
  • die Behandlung gutartiger und bösartiger Tumore der Luftröhre 
  • den Verschluss von Defekten oder Fisteln im Bereich der Luftröhre (z.B. nach operativer Therapie oder Bestrahlung)
  • die Stimmrehabilitation nach Kehlkopfentfernung durch Anlage einer Verbindung zwischen Luft- und Speiseröhre mit Einsetzen einer Stimmprothese

Terminvereinbarung

Termine für die Sprechstunde können Sie telefonisch über die Anmeldung der HNO Hochschulambulanz vereinbaren: 

+49 30 450 555 030

+49 30 450 555 970